Nokia 9: Kommt hier der Flaggschiff-Killer?

Nach einigen Mittelklasse-Smartphones verdichten sich die Anzeichen für ein neues High-End-Smartphone

Mit dem Nokia 3, Nokia 5 und Nokia 6 hat HMD Global bisher nur Smartphones für die Einsteiger- und Mittelklasse vorgestellt. Für den High-End-Bereich gab es bisher kein Modell. Allerdings sind jetzt erste Specs für das kommende Flaggschiff aufgetaucht: Das Nokia 9.

Offizieller Video-Leak zeigt Nokia 8 und 9

Versehentlich hat der Hersteller HMD Global ein Video veröffentlicht, bei dem die noch nicht vorgestellten Modelle Nokia 8 und Nokia 9 zu sehen sind. In dem knapp 40-sekündigen Clip werden vier unterschiedliche Modelle von der Vorder- und Rückseite gezeigt.

Prototyp in Frankreich aufgetaucht

Der französische Technik-Blog Frandroid hat einen Prototypen des kommenden Nokia 9 erhalten und einen exklusiven Vorabtest herausgebracht. Die Seite zeigt das Modell in einer blauen Ummantelung, die das Top-Smartphone vor neugierigen Blicken schützt. Technische Daten verrät der Blog aber gerne: Das Nokia 9 kommt mit einem 5,3 Zoll großen LC Display, welcher eine Quad-HD Auflösung mit 2.560 x 1.440 Pixeln besitzt. Als CPU kommt der aktuell schnellste Snapdragon 835 zum Einsatz. Schon im Vorhinein kursierten Gerüchte über eine Dual-Kamera – diese wurden von den Technbloggern nun bestätigt. Bei dieser Lösung wird wie beim Huawei P10 jeweils ein Farb- und ein Schwarzweiß-Sensor mit 13 Megapixeln verbaut. Ob der 64 GB große interne Speicher erweiterbar ist, bleibt offen. Aktuell beliebte Features wie ein Fingerabdrucksensor und Quick Charge findet auch im Nokia 9 Platz.

Kommendes Nokia in Benchmark-Datenbank

In der Datenbank des bekannten Benchmarks "Geekbench" wurden Nutzer auf ein Smartphone mit dem Namen "HMD Global TA-1004" aufmerksam. Hierbei handelt es sich offensichtlich um das kommende Nokia 9. Laut des hinterlegten Datenblatts werkelt im High-End Nokia ein Quad-Core Prozessor mit 4x 1,9 GHz und ein 4 GB großer Arbeitsspeicher. Als Betriebssoftware fungiert das aktuelle Android 7.1.1 Nougat.

Im Benchmark-Test schneidet das Nokia 9 überraschend gut ab: Im Single-Core Test erreicht es 2.255 Punkte, bei der Multi-Core Performance ganze 7.770 Zähler. Im Vergleich dazu erreichte das Samsung Galaxy S8 Plus nur 1.800 (Single-Core) und 5.504 (Multi-Core) Punkte. Auch das iPhone 7 Plus muss sich im Test augenscheinlich geschlagen geben: Hier sind es 5.524 Punkte im Multi-Core Score.

Allerdings wird bei genauerem Hinsehen erkenntlich, dass die Tests beim Nokia 9 mit einer veralteten Version des Benchmarks abgelaufen sind. Da Smartphones bei Geekbench 3 generell bessere Ergebnisse erzielen als bei der aktuellen Edition Geekbench 4, bleibt es abzuwarten, ob sich das kommende Top-Smartphone wirklich gegen die Konkurrenz durchsetzen kann.

Diesen Artikel ...