Das iPhone X ist da!

Das Warten hat ein Ende: das lange erwartete iPhone X ist offiziell! Auch iPhone 8 und iPhone 8 Plus wurden vorgestellt.

Monate der Spekulation liegen wieder einmal hinter uns. Jetzt sind die Geheimnisse gelüftet. Gleich drei neue iPhones hat Apple präsentiert.

One more thing: das iPhone X

10 Jahre nach der Vorstellung des ersten iPhones hat Apple das Jubiläums-iPhone präsentiert: das iPhone X ist da! Dabei steht das X für die römische Zahl für Zehn und wird auch so ausgesprochen (iPhone Zehn). Wie erwartet ist das Smartphone mit einem nahezu randlosen Display ausgestattet. Sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite kommt Glas zum Einsatz.

Das iPhone X ist mit einem Super Retina Display versehen. Die Größe des Displays liegt bei gigantischen 5,8 Zoll. Dazu gibt es HDR, True Tone und natürlich 3D Touch. Der Home-Button musste dem gewachsenen Display weichen.

Die Entsperrung des neuen iPhone X erfolgt mittels Face ID. Die Gesichtserkennung war eines der am meisten diskutierten potenziellen Features. Die Hardwaregrundlage befindet sich in einem Kamera-Sensoren-Modul am oberen Ende des Displays. So muss das iPhone nur noch von seinem Nutzer angesehen werden und in der Folge entsperrt es sich selbst. Im Hintergrund werkeln Machine-Learning-Prozesse. Die Verarbeitung der Daten erfolgt direkt lokal durch den A11-Bionic-Chip. Die Daten werden nicht an einen Server übertragen.

Face ID funktioniert auch zusammen mit Apple Pay. Die Bestätigung von Zahlungen benötigt entsprechend nur noch einen Blick.

Auch für den Spaß kann die Technologie genutzt werden. Die neuen Amojis sind animierte Emojis, die via Face ID über den eigenen Gesichtsausdruck gesteuert werden können.

Das iPhone X verfügt über eine Dual-Kamera mit einem optischen Dual-Stabilisator.

Hardware und Software des iPhone X sind voll und ganz auf Augmented Reality ausgelegt. Möglich macht das vor allem der neue A11-Bionic-Chip basierend auf einer 64-Bit-Architektur mit sechs Kernen.

Kabelloses Laden ist nun real. Monatelang wurde über dieses Feature spekuliert. Ab sofort ist kein Ladekabel mehr nötig um das Smartphone aufzuladen. Das Laden verwendet den neuartigen Qi-Standard. Mit Air Power gibt es die passende Station, über die sich auch Apple Watch und Air Pods aufladen lassen.

Das iPhone X kommt in den Speichervarianten 64 GB und 256 GB. Die Vorbestellungen beginnen am 27. Oktober. Der Verkaufsstart fällt auf den 3. November. Preislich ist das iPhone X ab 999 US-Dollar zu haben.

iPhone 8 und iPhone 8 Plus

Die neuen iPhone 8 und iPhone 8 Plus zeichnen sich durch ein neues, elegantes Design aus. Sie erhalten ein neues Retina-Displays mit den bekannten Größen 4,7 Zoll und 5,5 Zoll. Mit an Bord ist die True Tone-Technologie. Im Inneren arbeitet der ganz neue A11 Bionic-Chip basierend auf einer 64-Bit-Architektur. Der Chip ist der schnellste mobile Chip den es bisher in einem Smartphone gibt. Dazu gibt es eine leistungsstarke neue GPU.

Die Kamera der neuen iPhones ist mit 12 Megapixeln ausgestattet und ist gleichsam leistungsstärker sowie energieeffizienter. Das iPhone 8 Plus ist zudem erneut mit einer Dual-Kamera ausgestattet. Noch nie gab es eine so hohe Foto und Videoqualität bei einem Smartphone.

Die neuen iPhones schaffen die Voraussetzungen für das Verschmilzen von Hardware und Software in Form von Augmented Reality.

Kabelloses Laden ist sowohl für das iPhone 8 als auch das iPhone 8 Plus verfügbar.

Zudem sind die neuen iPhones wasser- und staubdicht.

Bei den Speichervarianten stehen 64 GB und 256 GB zur Verfügung. Die Vorbestellungen starten am 15. September. Der Verkaufsstart fällt auf den 22. September.

Apple Watch

Die neue Apple Watch Series 3 ist mit dem lange ersehnten Feature der Mobilfunkkonnektivität (LTE-fähig) ausgestattet. Dazu gibt es GPS. Ab sofort kann die Apple Watch also auch ohne eine Verbindung mit dem iPhone vollumfassend genutzt werden. Darüber hinaus bekommen Apple Watch-Nutzer nun die Möglichkeit auch über die Smartwatch Musik über Apple Music zu hören.

Voraussetzung für den Mobilempfang sind eine SIM-Karte und ein Adapter. Apple ist es gelungen, die Apple Watch Series 3 nicht größer als den Vorgänger zu gestalten. Das Display selbst fungiert dabei als Adapter für den Mobilfunkempfang.

Die Apple Watch Series 3 kommt mit zusätzlichen neuen Farben und neuen Armbändern. Die neue Apple Watch ist ab 329 US-Dollars erhältlich. Vorbestellungen sind ab dem 15. September möglich, während die Uhr ab dem 22. September erhältlich sein wird.

Apple TV

Die neue Version von Apple TV ist endlich 4K-fähig. Dazu gibt es High Dynamic Range (HDR). Während 4K die Anzahl der Pixel beschreibt, ist HDR ein Maß für die Qualität der Pixel. Die gesamte Benutzeroberfläche wurde zudem an 4K angepasst.

Die Hardwaregrundlage bildet der A10X-Chip, der auch im iPad Pro zum Einsatz kommt. Zur neuen Hardware gibt es die neueste Version des Betriebssystems tvOS. Die Apple TV-App ist auch für das iPhone und das iPad verfügbar.

Diesen Artikel ...

Unternehmen

Apple Inc.

Adresse

Infinite Loop
Cupertino, CA 95014
USA

zum Unternehmen